Unternehmen
News
Leistungen
Produkte
Downloads
Suche
Aktuelles


Betting Community World Cup 2014 in Brasil

The FIFA world cup in Brasil is going to start soon. For this reason we warmly invite you to join ou...

[mehr]

Progress App Dev Challenge

It’s time to show the world (and more importantly your mother!) how good you are building a mobile a...

[mehr]

Premier événement du PUG France

Le club utilisateurs Progress France organise son premier événement dans le bureau de Progress Softw...

[mehr]

zum Archiv ->



Consultingwerk Ltd. on LinkedIn Consultingwerk Ltd. 
 

Index > Unternehmen > Frühere Veranstaltungen > OpenEdge meets Eclipse  
OpenEdge meets Eclipse



Workshop "OpenEdge meets Eclipse –

Die neue Entwicklungsumgebung im Überblick"

Veranstaltungsdaten:

Montag, 20. März 2006, Köln (ausgebucht)

Dienstag, 21. März 2006, Köln

 

 

Das Jahr 2006 beginnt für die Progress-Gemeinde mit der Vorstellung des neuen Progress Releases OpenEdge 10.1A. Eine der weit reichenden Änderungen dieser Version ist die zusätzliche neue Entwicklungsumgebung – der OpenEdge Architect. Diese auf der offenen Entwicklungsplattform Eclipse basierende Entwicklungsumgebung stellt einen Meilenstein für die Anwendung der Progress Tools dar. So finden sich in dem neuen Tool bekannte und vertraute Werkzeuge in einem neuen Gewand wieder, aber auch eine Reihe neuer Tools. Beispielsweise wird mit den Tools for Business Logic u.a. ein neuer Ansatz geschaffen, um SOA / OERA basierende Anwendungen erfolgreich mit den Progress Tools zu entwickeln.

 

Aus diesem Anlass bieten wir einen attraktiven eintägigen Intensiv-Workshop für Architekten und Entwickler an, in dessen Verlauf Sie Gelegenheit haben werden, die neue Entwicklungsumgebung mit all ihren Möglichkeiten kennen zu lernen.

 

Auszug aus der Themenliste des Workshops:


Überblick Eclipse Entwicklungsplattform
Anpassbarkeit von Eclipse
Bekannte OpenEdge Tools in Eclipse
Der DB Navigator als Alternative zum Data-Dictionary
Der neue Progress Debugger
Tools for Business Logic (T4BL), Code to Model, Model to Code
Nutzen von Standard Plugins (z.B. SCM Tools am Beispiel von Perforce)


Weitere Details zum Workshop entnehmen Sie bitte dem

Veranstaltungsprogramm.


Veranstaltungsort am 20. und 21. März 2006:

 

Hotel Lyskirchen - Altstadthotel mit Tradition

Filzengraben 26-32; 50676 Köln

http://www.tagungshotel.com/hotel_1095768481.htm


©2006-2013 Consultingwerk Ltd. info@consultingwerk.de Aktualisiert: 31.01.2008 18:47
   Index   Sitemap   Kontakt   Impressum   Rechtliche Hinweise   TeamViewer   Blog   Wiki